Tagesausflug: Eibsee & Zugspitze

Der Eibsee – wirklich ein Highlight. Der Tagesausflug dorthin ist wirklich sehr entspannt und wunderschön. Vor allem in der Nebensaison zu empfehlen – denn dann könnt ihr die Schönheit dieser Region in vollen Zügen ohne Menschenmassen genießen. Die Zugspitzbahn und damit auch der Eibsee sind von Lechbruck innerhalb von 1 Stunde und 40 Minuten (71,8 km) zu erreichen. Sogar die Fahrt dorthin ist schon wunderschön und führt über Landstraßen nahe der Alpen, vorbei an kleinen und sehr feinen Orten. 

Mit welchen Kosten ist zu rechnen und was kann ich dort machen?

Ehrlich gesagt kommt das ganz darauf an, was ihr machen wollt. Wenn ihr einfach nur um den Eibsee wandern wollt, müsst ihr nur mit den Parkkosten rechnen, die wirklich überschaubar sind. Die Preise könnt ihr hier entnehmen – außerdem könnt ihr über diesen Link noch Informationen zur Anfahrt mit dem Bus oder der Zahnradbahn aus Garmisch-Partenkirchen entnehmen. Mit Kindern sicher ein tolles Erlebnis mit der Zahnradbahn statt dem Auto anzureisen. 🙂 

Habt ihr vor nur ein paar Schritte am Eibsee zu gehen und dann mit der Zugspitzbahn auf den Gipfel der Zugspitze zu fahren, sieht das ganze schon anders aus. Die Anreise gestaltet sich genauso wie an den Eibsee, jedoch weichen die Kosten stark ab – wie ihr es euch sicher schon denken könnt. Ein Berg- und Talfahrt variiert preislich je nach Saison – es gibt außerdem Familientickets. Die Preise könnt ihr hier entnehmen.

Vorort gibt es natürlich Souvenirshops, im Sommer einen Biergarten, einen SUP- und Bootsverleih sowie eine Eisdiele. Ansonsten könnt ihr euch dort auch kulinarisch verwöhnen lassen. Der Berggasthof EIBSEE Alm ist z.B. für seine Kinderfreundlichkeit bekannt. Alles zum Thema Essen und Trinken findet ihr hier.

Grundsätzlich könnt ihr auf der Website des Eibsees sowie der Zugspitzwebsite stöbern – dort seht Ihr aktuelle Öffnungszeiten, welche Attraktionen/Shops/Lokale geöffnet sind und vieles mehr.

Wir waren beispielsweise letzten November dort und haben einfach nur den Rundweg um den See mit den Hunden genossen. Da Bilder mehr sprechen als tausend Worte – seht selbst 🙂

Christina & Kai

Schreibe einen Kommentar